Sehenswerte Weihnachtszirkusse 2:  Hessen und NRW 

(Auswahl, inkl. weiterer Winterprogramme)

Weihnachtszirkusse, daneben auch zeitlich begrenzte Herbst- und Wintergastspiele, bekommen nicht nur in Deutschland einen immer größeren Stellenwert. Zur Weihnachtszeit wird deutlich, wie viele Menschen hierzulande den Zirkus weiterhin lieben - gerade auch den klassischen Zirkus für die ganze Familie. Diverse Veranstalter warten ab Mitte Dezember in Klein- und Großstädten quer durch die Republik mit Zirkusshows unterschiedlicher Qualität auf. Darunter sind hochkarätig besetzte Programme mit Nummern von Weltklasse, aber auch sehenswerte Zirkusse auf mittlerem Niveau. Mancher Reisezirkus nutzt die Möglichkeit, um mit aufgestocktem Programm (im Vergleich zur Tournee) einen großen Teil des Jahresumsatzes zu erwirtschaften. Daneben gibt es Event-Agenturen, Einzelveranstalter und Zirkusfamilien, die nur im Weihnachtsgeschäft präsent sind. Unsere Listen enthalten in bunter Mischung traditionelle Zirkusse (mit Tieren und Sägemehl-Manege) und moderne Konzepte verschiedener Art. Die meisten Produktionen schließen über viele Jahre Verträge mit derselben Stadt und werben dann mit dem Städtenamen (z.B. "Gelsenkirchener Weihnachtscircus"). 

Auf dieser Seite verlinken wir eine Auswahl großer und mittelgroßer Weihnachtszirkusse in Nord- und Ostdeutschland, wo sie bislang nur spärlich vertreten sind. Die Auflistung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge. Auf die Webseiten gelangen Sie durch Anklicken der Namen in roter Schrift. In den Kommentaren verbinden wir persönliche Eindrücke mit Einschätzungen aus Expertenkreisen oder aus der Presse. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da es jedes Jahr Veränderungen gibt. Über die verlinkten Shows hinaus gibt es zahlreiche kleinere, ebenfalls sehenswerte Weihnachtszirkusse.


Bonner Weihnachtscircus

Seit 2007 präsentiert die Zirkusfamilie Manuel Fischer den Weihnachtscircus in Bonn, der für sein Programm internationale Artisten verpflichtet, darunter meist ein paar Top-Kräfte oder ungewöhnliche Nummern. Obwohl teilweise Artisten aus zeitgenössischen Zirkusschulen auftreten, ist das Programm-Konzept traditionell. An Tieren treten vor allem Pferde sowie Klein- und Haustiere, allenfalls Kamele auf (wegen der Bonner Politik keine anderen Exoten). Mit ausschlaggebend für die gehobene Qualität ist der Rahmen mit Live-Orchester, Ballett, Gesang und klassischer Moderation, wobei das Orchester wie in vielen heutigen Zirkussen nicht bei allen Nummern zum Einsatz kommt. An Silvester findet eine Gala mit Zirkusshow und anschließender Party statt. Auf jeden Fall ein sehenswertes Konzept.


Flic Flac, X-Mas- und Wintershows

(Bielefeld, Dortmund, Duisburg, Kassel; außerdem Nürnberg)

Nahezu unglaublich: In der Weihnachts- bzw. Winterzeit ist der moderne Zirkus Flic-Flac - auch als Reisegeschäft eine Kult-Adresse - mit gleich 5 Shows (!) in Deutschland präsent, deren Programme sämtlich mit internationalen Spitzennummern, darunter etlichen Preisträgern besetzt sind. Verantwortlich für das Tourneegeschäft zeichnet Tatjana Kastein aus einer traditionellen Artistenfamilie; für die Wintershows ist eine kooperierende Event-Agentur zuständig. Flic Flac präsentiert zu meist rockiger Musik (teilweise live!) spektakuläre Artistik (keine Tiere) und Komiker, in den meisten Shows aber auch Stunts mit Motorrädern und dergleichen. In Kassel weicht das Konzept unter dem Titel Festival der besten Artisten etwas ab: Die Stunts fehlen hier, die Zuschauer können Preise vergeben und mehrere Artisten treten in ihren eigenen Kostümen auf. In den übrigen Shows passen die Artisten ihr Outfit dem typischen Flic-Flac-Stil mit modernem Street- oder Punk-Look an. Eine Prise Erotik gehört neben viel Nervenkitzel meist zum Konzept. Flic-Flac empfiehlt sich besonders für Besucher, die es etwas wilder mögen (manche Shows passen eher nicht für kleine Kinder), wobei besinnlich-poetische Nummern dazugehören und insbesondere in Bielefeld, aber auch andernorts, ein künstlerisches Gesamtkonzept einen roten Faden schafft. - Die Wintershows sind in einer eigenen Rubrik auf der regulären Flic-Flac-Seite zu finden.

Weiteres zu Flic-Flac finden Sie in der Liste der deutschen Reisezirkusse 1.

Flic Flac vor Jahren im Sommer


Gelsenkirchener Weihnachtscircus (Circus Probst)

Seit 1996 steht der Circus von Reinhard und Brigitte Probst zu Weihnachten im Gelsenkirchener Revierpark Nienhausen. Geboten wird klassischer Zirkus wie aus dem Bilderbuch: ein internationaler Reigen mit Tieren, Clowns und Akrobaten (darunter teilweise Top-Kräfte), zu großen Teilen begleitet von einem Live-Orchester. Die Shows des sympathischen, familiär geführten Zirkus sind dementsprechend gut besucht. Seit 2013 präsentiert Probst auch den Weihnachtscircus in Krefeld (s. unten).


Great Christmas Circus Frankfurt (Circus Carl Busch)

Die Familie Manuel Wille-Busch präsentiert seit 2012 den Great Christmas Circus in Frankfurt. Gezeigt wird klassischer Zirkus in Vollendung, mit internationalen Artisten, Clowns und hochwertigen Tierdressuren, letztere überwiegend aus eigenem Hause. Für besondere Atmosphäre sorgt ein tolles Live-Orchester. Neben Krone, Charles Knie und Probst gehörte der Circus Carl Busch auf Tournee zu den letzten großen Traditionszirkussen in Deutschland. Seit 2018 reist man im Sommer jedoch aufgrund der zunehmenden Schwierigkeiten für Zirkusse vorerst mit der Familienshow Yakari und kleiner Donner (s. Reisezirkusse 2). - Foto: Sven Rindfleisch


Hammer Weihnachtscircus

Das westfälische Hamm hat seit 2016 einen Weihnachtscircus (begründet durch Thorsten Brandstätter). 2019 ging er in die Hände von Raoul Schoregge, der seit langem mit der Hallenshow des Chinesischen Nationalcircus durch Deutschland tourt (s. Liste mit Hallenshows). Das Programm wartet unter Schoregge denn auch zumindest in der Auftaktsaison mit fernöstlicher Akrobatik auf. Tiernummern sind in dieser Show vorerst nicht mehr zu erwarten. - Sobald wir mehr wissen, gibt es ergänzende Infos.


Hiltruper Weihnachtscircus
(Münster)
Eine Art Geheimtipp ist der seit 27 Jahren (!) in Münster-Hiltrup in einer Schulhalle stattfindende Hiltruper Weihnachtscircus, bei dem nur an wenigen Tagen nach Weihnachten neben Kindern und Jugendlichen aus dem Kinder- und Jugendcircus Alfredo e.V. auch einige internationale Profi-Artisten auftreten. Diese Kombination dürfte einzigartig in Europa sein und hat damit einen Link in dieser Liste verdient.


Kölner Weihnachtscircus

Ilja Smitt und Katja Smitt-Bondareva waren mit ihrer Firma State Circus Entertainment (hier klicken für Webseite) in Deutschland schon mit verschiedenen Zirkusproduktionen präsent, u.a. mit dem "Russischen Staatscircus". In Köln präsentieren sie seit 2015 eine nach Insider-Berichten gelungene Weihnachts-Show mit internationaler Akrobatik, Clowns, Ballett (teils in klassischer Aufmachung) und wenigen Haustier- oder Pferde-Nummern, die von Saison zu Saison unterschiedlich stark besetzt ist. Ein Orchester ist bislang nicht dabei. Die Nummern werden hier auf einer Rundbühne, d.h. einer Art Manege ohne Sägemehl präsentiert.


Krefelder Weihnachtscircus (Circus Probst)

Der Circus von Reinhard und Brigitte Probst zeigt außer dem Gelsenkirchener Weihnachtscircus (s. oben) seit 2013 eine zweite Weihnachtsshow in Krefeld. Auch das Krefelder Programm bietet besten klassischen Zirkus mit Live-Orchester, internationalen Artisten und Clowns sowie hochwertigen Tierdressuren. Die Probst-Produktionen sind allgemein sehr empfehlenswert.

Probst vor Jahren im Sommer


Original Aachener Weihnachtscircus

Wie in Regensburg und Hannover, so präsentiert die Grandezza Entertainment GmbH seit 2017 auch in Aachen einen großen Weihnachtszirkus mit internationalen Top-Artisten und Clowns sowie mit Live-Gesang. Teilweise sind auch einzelne Tiernummern dabei, etwa mit Hunden. Ein Orchester gibt es nicht, doch tun die gelungene Regie und die tolle Beleuchtung ihr übriges zum Erfolg der Show.


Weihnachtscircus Xanten

Die traditionelle Zirkusfamilie Jonny Casselly Jr., die sich im Sommer ganz auf Kinderprojekte konzentriert (s. Kinder- und Jugendzirkusse), präsentiert seit 2012 einen Weihnachtscircus in Xanten, zu dem neben den vielseitigen Nummern der Familie eine Reihe von Artisten hinzuengagiert wird. An Tieren treten höchstens Haustiere auf. Ein abwechslungsreiches Programm ist hier garantiert.


Wiesbadener Weihnachtscircus

Der Weihnachtscircus in Wiesbaden wird seit 2013 unter der Leitung von Roberto Frank aus der weit verzweigten deutschen Zirkusfamilie in Zusammenarbeit mit anderen deutschen Kleinzirkus-Familien präsentiert. Man engagiert aber immer einige internationale Artisten hinzu, sodass insgesamt ein reichhaltiges und durchaus niveauvolles klassisches Programm zustande kommt.