Erinnerungen aus der Zirkuswelt: Persönliches und Vergangenes


Die Unterseiten in dieser Rubrik sind einigen persönlichen Erinnerungen an Zirkuserlebnisse und Informationen über längst vergangene Zirkusse gewidmet. Mit kommentierten Bildern stellen wir unsere Besuche beim Internationalen Circusfestival von Monte Carlo vor. Als Hamburgern ist es uns ein Anliegen, die Ruine der Hamburger Schilleroper mit ihrer wechselvollen Geschichte zu gedenken. Der Circus Barum von Gerd Siemoneit (s. auch Bild unten) gehörte viele Jahre zu den führenden Reisezirkussen in Europa und wird von uns mit einem Rückblick und Fotos von einem der letzten Gastspielorte gewürdigt. Ein kurzer Text erinnert an einen großen Reisezirkus in den USA, und schließlich finden Sie hier auch 3 Videos, die wir in Zirkussen und im früheren Circusmuseum in Preetz aufgenommen haben. Auf die einzelnen Seiten gelangen Sie über die Menüpunkte links.


Bilder - 1: Zwei Generationen großer Raubtierdomteure im Foyer des Circus Krone in München: Martin Lacey Jr. (links) und Gerd Siemoneit-Barum. - 2: Im Circus Krone trafen wir auch Rebecca Siemoneit, die Tochter von Gerd Siemoneit-Barum, vielen TV-Zuschauern bekannt als "Iffi Zenker" aus der Lindenstraße (auf dem Bild leider unscharf). - 3: Oleksandr Krasyun aus der Ukraine, versierter Leiter und Arrangeur der Zirkusorchester im C. Krone und im Dresdner Weihnachtscircus. - 4: Im Schweizer Circus Nock mit den Clowns Gaston & Roli, die mit einer gemeinsamen Bekannten befreundet sind. - 5: David mit Komiker Steve Eleky im C. Krone. - 6: Stefan und David vor der Manege des Circus Krone (Festbau) in München.