Haus Nr. 7 (Horrorfilm 1997)

DarstellerInnen: Björn Eberle, Monika Sumfleth, Stefan Brosch, Helga Titze-Brosch, Cato Restorff, Julia Eberle, Helga Brosch
Kamera: Patrick Wirbeleit, Björn Eberle, Stefan Brosch
Schnitt: Stefan Brosch
Musik: Auszüge von Richard Wagner und Giacomo Puccini
Drehbuch, Regie: Stefan Brosch
Laufzeit: 20 Minuten


Handlung
Eine junge Frau passt mit ihrem Freund auf die kleine Nichte auf. Oben im Haus soll ein Geist sein Unwesen treiben. Als ein fremder Mann ins Haus einbricht, spitzt sich die Lage zu.


Information
Der Film ist mit einfachen technischen Mitteln hergestellt und ausschließlich mit Laiendarstellern besetzt. Leider reicht Stefans zweiter Film schauspielerisch und atmosphärisch nicht an sein erstes Werk (Homo
homini monstrum) heran. Recht überzeugend spielen jedoch Björn Eberle und Cato Restorff.